info@cuxbaskets.de

WIR SIND DER NORDEN

25.08.2020 – ACHTUNG – SPIELPLANÄNDERUNGEN 

Auf Wunsch der WSG Königs-Wusterhausen wird unser Heimspiel vom 20.02.2021 18:00 auf Sonntag 24.01.2021 16:00 vorverlegt. Königs-Wusterhausen spielt am 23.01.2021 in Vechta und möchte nur einmal in den Norden reisen und daher einen Doppelspieltag absolvieren. Unser Spiel in Königs Wusterhausen am 06.11.2020 wird von 16.00 Uhr auf 19.30 verlegt.

Den jetzt aktuellen Spielplan seht Ihr hier: 

20.08.2020 – Gasteltern für Basketball-Talente gesucht

Im März stellten die CUXHAVEN BASKETS die britische Basketball – Legende Joel Moore als zukünftigen Koordinator für den Basketballsport in Cuxhaven und umzu vor. Inzwischen ist der sympathische 55-jährige in Cuxhaven angekommen und hat seine Arbeit aufgenommen. Beim „KIDS SUMMER CAMP“ der Baskets wird er einer der Betreuer sein.

Heute wenden sich die BASKETS mit einer besonderen Bitte nicht nur an die Basktballfans sondern an alle Cuxhavener.

Joel Moore ist es gelungen, zwei sehr talentierte 16-jährige britische Nachwuchsspieler für zunächst ein Jahr an die Nordseeküste zu holen. Er beschreibt die beiden als „big teddybears“ und als umgängliche und nette Menschen. Sie werden kurzfristig in Cuxhaven eintreffen, hier die Schule besuchen und sollen in Gastfamilien untergebracht werden.

Diese Gastfamilien werden nun gesucht. Sie sollen Isaac und Valentin ein vorübergehendes Zuhause bieten und sie bei ihrem Weg in die neue Umgebung begleiten. Dabei ist es selbstverständlich, dass sie gleiche Pflichten übernehmen wie die anderen Familienmitglieder.

Selbstverständlich werden die neuen „Gastsöhne auf Zeit“ von den Verantwortlichen der BASKETS in jeder nur möglichen Beziehung unterstützt. Außerdem verfügen die Jungs über ausreichend Taschengeld und sind in Deutschland krankenversichert.

Wünschenswert – aber nicht unbedingte Voraussetzung – wäre es, wenn zu den Familien in etwa gleichaltrige Jugendliche gehören. Angst vor fehlenden Sprachkenntnissen brauchen die zukünftigen Gasteltern nicht zu haben. Bei nur wenigen vorhandenen Englischkenntnissen wird sehr schnell eine Verständigung möglich sein. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Deutsch innerhalb kürzester Zeit die normale Umgangssprache ist.

Ansprechpartner bei den BASKETS sind Ufuk und Joel

16.08.2020 – Kids Summer Camp

Alle Kids aufgepasst

Du bist zwischen 9 und 18 Jahre alt und hast Lust in den Basketball reinzuschnuppern oder deine Fähigkeiten zu verbessern?
Dann kommt hier das perfekte Angebot:

Das Kids Summer Camp der Cuxhaven Baskets

Aufgrund der momentanen Situation konnten wir erst kurzfristig das Ganze planen, daher ist die Anmeldung nur bis zum 26.08.2020 möglich.
Achtung! Wir können nur begrenzt Kids annehmen. Schnell sein lohnt sich also, denn wer zuerst kommt, mahlt zuerst

09.08.2020 – Die Abdichter Cuxhaven stehen weiter hinter den Baskets und freuen sich auf eine weitere erfolgreiche Saison mit spannenden Spielen in der 1. Regionalliga

Es freut uns mitteilen zu können, dass mit den „Abdichtern“ ein weiterer langjähriger Partner sein Engagement bei den Cuxhaven Baskets verlängert hat.

Stefan Ahrens, Geschäftsführer der Firma Ahrens Hoch- und Tiefbau GmbH: „Wir möchten mit unserem Engagement auch in schwierigen Zeiten ein Zeichen setzen und somit der Region den äußerst attraktiven Basketballsport erhalten. Damit wollen wir etwas an die Menschen Cuxhavens zurückgeben. Ganz besonders gefällt mir das zukünftige Konzept der Jugendarbeit“.

Uns – den Baskets – bleibt nichts anderes als weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein und Danke zu sagen.
Übrigens : Die Abdichter werden in hoffentlich naher Zukunft gemeinsam mit der Firma Junghans Trocknungstechnik GmbH ein Büro in der Poststraße 25, Cuxhaven betreiben und somit auch weiterhin in Cuxhaven ihre Dienste in Sachen Gebäudeabdichtungen, Balkonbeschichtungen usw. anbieten.

www.ahrens-gmbh.de/abdichtungen/

06.08.2020 – Die Sonne scheint bei Tag und Nacht“- geht nicht?? Doch

Mit der Firma bysolar Hans-Jürgen Brikey GmbH geht das. Hans-Jürgen Brikey befasst sich mit Rundumlösungen zum Thema Sonnenenergie und Speichermedien, erarbeitet die notwendigen Konzepte und realisiert diese.

Alles über bysolar findet man hier: https://www.solarexperte.eu/

Anschauen lohnt sich. Daneben ist bysolar schon sehr lange ein zuverlässiger Freund und Förderer des Cuxhavener Basketballsports. Wir freuen uns, dass wir auch in der Saison 2020/2021 auf diese Partnerschaft bauen können.

Vielen Dank für das erneute Engagement, Hans- Jürgen!

31.07.2020 – Auch „Eddie“ und „Hase“ sind 2020/2021 wieder mit dabei

Es sind keine wirklichen Überraschungen, trotzdem freuen wir uns, heute zwei weitere Personalentscheidungen verkünden zu können: Auch „Eddie“ Seward und Andreas „Hase“ Hasenkamm wollen es in der kommenden Saison noch einmal wissen und werden in der Saison 2020/2021 dem Regionalliga-Team der BASKETS angehören.

Auch wenn es sich bei den beiden „Oldies“ um alte Bekannte handelt, wollen wir sie noch einmal kurz vorstellen:

Eddie Seward war bereits in der Saison 2008/2009 bei den damaligen BasCats unter Vertrag. Der 206 cm große Center war über die Ligakonkurrenten Aschersleben und Karlsruhe zur damaligen PRO A Mannschaft gestoßen und avancierte schnell zu einem der Publikumslieblinge. Schon damals fielen seine hohen Effektivitätswerte auf. Sein Durchschnitt an erzielten Punkten und erreichten Rebounds lagen im zweistelligen Bereich. Nach Stationen in Bayreuth, Hagen und Magdeburg kehrte „Eddie“ 2014 für zwei weitere Spielzeiten in die Rundturnhalle zurück und knüpfte hier nahtlos an die tollen Leistungen an.

Nach einer Saison bei den Weser-Baskets in Bremen (1.Regionalliga) wollte er 2017 eigentlich seine Karriere beenden, entschloss sich aber 2018, noch einmal zu den Baskets zurückzukehren. Dabei wurde er wieder zu einer festen Größe im Team und stand regelmäßig in der Starting-Five. Mit durchschnittlich 13,4 erzielten Punkten pro Spiel gehörte Eddie zu den Top-Scorern der Liga.

Andreas „Hase“ Hasenkamm ist ebenfalls ein „Urgestein“ im Cuxhavener Basketball. Er gehörte von 2003 bis 2013 bereits dem Team der BasCats an und gehörte in dieser Zeit stets zu den gefürchtetsten Dreierschützen der jeweiligen Liga.

Nach einem Intermezzo bei der BSH Bremerhaven kehrte der 190 cm große Shooting-Guard 2017 zu den Baskets zurück und erlebt seitdem mit inzwischen 36 Jahren seinen zweiten Basketball-Frühling.
Seine 3-Punkte-Würfe sind nach wie vor gefürchtet. In der abgelaufenen Saison versenkte er davon im Durchschnitt fast vier pro Spiel in der gegnerischen Reuse. Das war der absolut beste Wert in der gesamten Liga. Doch auch bei den erzielten Punkten (durchschnittlich 15,6 pro Spiel) gehörte „Hase“ zu den „Top-10“ der Liga.

Hase und Eddie – wir freuen uns, dass Ihr wieder dabei seid!

30.07.2020 – Piet Niehus wird Teil der Cuxhaven Baskets

Liebe BASKETS-Fans,

wir können Euch heute einen weiteren tollen Neuzugang melden: Piet Niehus wird in der nächsten Saison unser Team verstärken.

Der 190 cm große Pointguard kommt aus Oldenburg nach Cuxhaven. Dort stand er bei den EWE Baskets unter Vertrag und wurde in der Pro B-Mannschaft des Bundesligisten und beim Kooperationspartner TSG Westerstede in der Regionalliga eingesetzt. Nebenbei durfte Piet schon erste Gehversuche in der BBL-Mannschaft der Oldenburger schnuppern. Piet Niehus wurde auch vom PRO A-Ligisten Eisbären Bremerhaven umworben und wird – ausgestattet mit einer Doppellizenz – auch dort zum Einsatz kommen.

Die Rundturnhalle ist kein Neuland für unser neues Teammitglied. Er war dort sowohl mit den EWE Baskets Junior in der PRO B als auch mit der TSG Westerstede in der Regionalliga zu Gast und überzeugte mit guten Leistungen – damals jedoch noch für unsere jeweiligen Gegner.

Der Name Niehus hat im Cuxhavener Basketballsport bekanntlich einen guten Klang. Piets Großvater Peter Niehus war Mitglied jener legendären CSV-Mannschaft, die vor fast genau 50 Jahren in der Hermann-Allmers-Halle spektakuläre Pokalspiele gegen Osnabrück und Göttingen ablieferte. Die CUXHAVENER NACHRICHTEN (CN) haben vor kurzem ausführlich daran erinnert. Später war Peter Niehus Abteilungsleiter Basketball und Trainer des CSV-Teams aus dem dann die BasCats und schließlich unsere heutige Mannschaft hervorgingen. Natürlich wird Peter in der kommenden Saison seinen Enkel aufmerksam beobachten.

Einen ausführlichen und lesenswerten Bericht über den Wechsel Piets zu den Baskets findet man übrigens in der CN-Ausgabe vom 29.Juli.

Herzlich Willkommen in Cuxhaven, Piet !

27.07.2020 – Mit VON POLL IMMOBILIEN Cuxhaven freuen wir uns, ein weiteres Maklerhaus als starken und verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben.

Robert Monien und Volker Dallmann vom Shop in Cuxhaven vermitteln mit Leidenschaft und Begeisterung Immobilien. Als regionale Experten kennen sie sich bestens aus.

VON POLL IMMOBILIEN ist mit mehr als 350 Shops europaweit und über 1.500 kompetenten Kollegen eines der größten Maklerunternehmen Europas und verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk um Immobilien auch überregional zu vermarkten.

Herr Monien und Herr Dallmann beraten ihre Kunden in der Segelckestraße 38 in 27472 Cuxhaven.

Wir freuen uns, VON POLL IMMOBILIEN Cuxhaven als Partner begrüßen zu können.

24.07.2020 – Die BASKETS begrüßen mit der Firma RAT-Immobilien aus Dorum einen weiteren kompetenten Partner im Kreis ihrer Sponsoren

Walter und Petra Brogsitter betreiben ihr Immobilienbüro seit 1996 und kümmern sich um den Verkauf, die Verwaltung und Vermietung von Immobilien.

Neben der Vermietung von Eigentumswohnungen hat sich RAT-Immobilien auf die Vermietung von Ferienwohnungen und Ferienhäuser spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Objekten an der deutschen Nordseeküste und im Harz.

Das gesamte Angebotsspektrum findet man unter
www.rat-immobilien.de
www.strandbuero.de
www.pano-hohegeiss.de

Herzlich willkommen in der BASKETS – Familie !

20.07.2020 – Dauerkartenverkauf startet / Aktuelles zur Ticketsituation

NEWSFLASH
Liebe Baskets-Fans, es ist soweit:
TICKETALERT

Aber: vieles läuft diese Saison leider anders. Deswegen haben wir uns hingesetzt und uns Gedanken gemacht, wie wir in Zeiten von Corona trotzdem die Freude am Basketball erhalten können.

Deswegen haben wir auf unserer Homepage oben im Bereich „Tickets“ und dort bei dem Bestellformular nicht einfach das Bestellformular für die Dauerkarten eingestellt, sondern auch eine Art kleinen „Ablaufplan“ zur Ticketverteilung für unsere Heimspiele.

Auch wenn ihr keine Dauerkarten wollt, lest euch bitte den Text durch, da er einen Großteil der kommenden Saison als grobes „Regelwerk“ gilt.

17.07.2020 – Erstens kommt es anders …
Skip Samson und die Cuxhaven Baskets gehen getrennte Wege

Liebe Freunde und Förderer der Cuxhaven Baskets,

vor gut sechs Wochen verkündeten wir die Personalie Skip Samson. Der Niederländer agierte in der vergangenen Saison als Backup auf den kleinen Positionen und konnte mit Leistungssteigerungen überzeugen.

In Vorgesprächen, gleich nach Saisonabbruch, waren sich beide Seiten schnell darüber einig auch in der Saison 2020/2021 gemeinsam zu arbeiten.
Leider stellte sich in den sich anschließenden Gesprächen heraus, dass die gegenseitigen Auffassungen zu Einzelfragen zu weit auseinander lagen, um das Projekt „zweite Saison“ gemeinsam zu realisieren.

Baskets-Geschäftsführer Holger Junghans: „Ich möchte mich bei allen, die sich auf Skip gefreut haben – dazu gehöre auch ich – für die zu schnelle Meldung entschuldigen. Die Baskets wünschen Skip viel Erfolg auf seinem weiteren Weg“.

In Kürze werden wir die nächste Verstärkung für unser Team vermelden.

16.07.2020 – Ein alter Bekannter kehrt in die Rundturnhalle zurück – Lukas Dawidowski wird Teil der „Baskets Familie“

„Ich fühle mich topfit und habe mit 37 Jahren noch einmal Bock auf Basketball“. So begründete Lukas Dawidowski seine Entscheidung, nach 14 Jahren noch einmal bei den Cuxhaven Baskets aktiv zu werden. Mit dem 198 cm großen Flügelspieler kehrt ein alter Bekannter noch einmal nach Cuxhaven zurück und wird in der kommenden Saison das Regionalliga-Team der Baskets verstärken.

Dawidowski begann seine Karriere als Basketballspieler in Bremerhaven. Dort stieg er mit den Eisbären 2005 von der PRO A in die Basketball Bundesliga auf und kam in der Saison2005/2006 zu 33 Einsätzen in der höchsten deutschen Spielklasse. 2006/07 wechselte Lukas Dawidowski zu den Cuxhaven BasCats in die PRO A und belegte dort mit dem Team Platz 2. Danach führte sein Weg innerhalb der Liga zu Phoenix Hagen und 2008 zum SC Rasta Vechta, der damals in der ersten Regionalliga Nord an den Start ging. Dort spielte er bis Jahresende 2009.

Seine Entscheidung, noch einmal die Basketballstiefel anzuziehen, begründete Dawidowski damit, dass ihm insbesondere die tolle Atmosphäre in der Rundturnhalle immer sehr gefallen hat und er sich darauf freut, nach „Jahren der Abstinenz“ noch einmal Teil des Basketballs in Cuxhaven zu sein.
Herzlich willkommen zurück, Lukas!

12.07.2020 – vorläufiger Spielplan steht

Liebe Freunde und Förderer der Cuxhaven Baskets,

die Ligenleitung der 1. Regionalliga Nord hat den Spielplan für die Saison 2020/2021 bekanntgegeben. Wir möchten ihn diesen nicht vorenthalten.

Die Baskets starten am 19.September 2020 um 18.00 Uhr in der Rundturnhalle mit einem Heimspiel gegen den ASC 46 Göttingen in die neue Spielzeit. Die Begegnung gegen den Drittplatzierten der letzten Saison könnte bereits zu einer wichtigen Standortbestimmung werden. Eine Woche später gibt unsere Mannschaft im ersten Auswärtsspiel bei den Neustadt temps Shooters ihre Visitenkarte ab.

Hier sind alle Termine im Überblick. Veränderungen sind noch möglich:

12.07.2020 – Sanitär & Mehr wieder mit dabei

Liebe Freunde und Förderer der Cuxhaven Baskets,

heute möchten wir ein neues altes Mitglied im Kreis unserer Werbepartner für die Saison 2020/2021 vorstellen: Die Firma Sanitär & mehr OHG Hogrefe & Rohwedder bleibt Teil der Garanten für den Spielbetrieb der Cuxhaven Baskets. Unser Werbepartner – kurz „Sanitär & Mehr“ genannt – bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Heizung, Sanitär und Solartechnik. Wenn es um das Sanieren von Altbauten, um Rohrreinigung oder um Heizungsprobleme geht, ist das Unternehmen mit den angebotenen Dienstleistungen genau der richtige Ansprechpartner in Cuxhaven und umzu.

Baskets-Geschäftsführer Holger Junghans: „Ich bin froh, dass wir auch im Handwerksbereich Partnerbetriebe haben, die den Cuxhavener Basketball wertschätzen und durch ihr Engagement ein Fortbestehen der Cuxhaven Baskets gewährleisten“.

08.07.2020 – Auch Tim Krug, Hannes Ebs und Ali Vocaj spielen 2020/2021 für die Baskets

Der Spielerkader der Cuxhaven Baskets nimmt immer mehr Gestalt an. Jetzt haben drei weitere Spieler zugesagt, auch in der kommenden Saison in der 1. Regionalliga dabei zu sein und das Cuxhavener Trikot zu tragen. Alle standen schon in der letzten Spielzeit für die Baskets auf dem Parkett. Hier sind ihre „Steckbriefe“. Heute melden sich die drei in den sozialen Netzwerken per Videobotschaft.

Ali Vocaj:
…ist mit seinen knapp 30 Jahren im besten Basketballalter und wenn er auf dem Spielfeld steht ein Musterbeispiel für Kampf- und Einsatzbereitschaft. Er wird überwiegend als Center oder Power-Forward eingesetzt. Doch auch in der Defense ist auf den 186 cm großen Ali stets Verlass.

Hannes Ebs:
…kam in der Saison 2019 / 2020 vom TSV Altenwalde zu den Baskets. Es gelang ihm sofort, sich in das Team zu integrieren und wurde von Trainer Dennis Tiedemann in 15 Begegnungen eingesetzt. Hannes ist 19 Jahre alt, 189 cm groß und wird überwiegend auf den Positionen 1 (Point Guard) und 2 (Shooting Guard) – also im Spielaufbau eingesetzt.

Tim Krug:
…spielt seit der letzten Saison bei den Baskets und war vorher beim TSV Lamstedt aktiv. Der 190 cm große und 32 Jahre alte Spieler ist sehr vielseitig und athletisch. Er wird bei den Baskets auf den Positionen 3 (Small Forward) und 4 (Power-Forward) eingesetzt. In der Saison 2019/2020 wurde Tim Krug in 15 Begegnungen eingesetzt und erzielte im Durchschnitt 2,4 Punkte.

06.07.2020 – Die Baskets freuen sich über einen interessanten Neuzugang für die Saison 2020/2021

Der 21 Jahre alte und 204 cm große Bryan Ejumeta wird das Team der Cuxhaven Baskets verstärken.

Der athletische Spieler mit britischer und spanischer Staatsangehörigkeit hält sich bereits seit einigen Tagen zusammen mit seiner Freundin in Cuxhaven auf, um die Stadt, für die er in der nächsten Spielzeit auf Korbjagd gehen wird, ausgiebig kennenzulernen.

Bryan Ejumeta wurde schon als Jugendlicher in der „Academy Basketball League“ (ABL) in Großbritannien ausgebildet. Dort wirkt Joel Moore, ehemaliger britischer Nationalspieler und zukünftiger Koordinator des Basketballsports in Cuxhaven, als Coach.

Bereits im Alter von 17 Jahren wurde Bryan Ejumeta vom belgischen Zweitligisten Gistel Oostende verpflichtet und sammelte dort in den letzten drei Spielzeiten Spielerfahrung. Allerdings war er in der letzten Saison durch eine langwierige Verletzung gehandicapt. Sein Ziel für die Zeit in Cuxhaven: „Durchstarten und mit dem neuen Team erfolgreich sein“

Der sympathische Neuzugang vereint Athletik und Dynamik und wird daher bei den Baskets vorwiegend auf der Position 4 als sogenannter „Power Forward“ eingesetzt werden. Seine Durchsetzungsfähigkeit unter dem Korb wird ihm dabei sehr zugute kommen.

Foto: Frank Lütt, Cuxhavener Nachrichten

02.07.2020 – Kooperation zwischen Rot-Weiss Cuxhaven und TSV Altenwalde ist perfekt

Ein weiterer wichtiger Schritt für die Entwicklung des Basketballs in Cuxhaven ist getan:

Am vergangenen Donnerstag unterzeichneten die Vorsitzenden der Vereine Rot-Weiss Cuxhaven und TSV Altenwalde Klaus Kaspar und Werner Demuth im „havenhostel Cuxhaven“ eine lange herbeigesehnte Kooperationsvereinbarung. „Den Basketballsport in Cuxhaven gemeinsam voranbringen“ – das ist schon lange das gemeinsame Ziel von Rot-Weiss Cuxhaven, den Cuxhaven Baskets und dem TSV Altenwalde.

Gespräche darüber wurden schon seit langem immer mal wieder geführt, ohne dass es letztlich zu einem endgültigen Ergebnis kam. Unter der Federführung von Bernd Köpcke und Birgit Ahrend von Rot-Weiss Cuxhaven sowie des TSV-Vorsitzenden Werner Demuth wurden diese Gespräche vor ungefähr zwei Monaten auf Initiative von Baskets-Geschäftsführer Holger Junghans sowie des früheren TSV- und jetzigen Baskets-Trainers Dennis Tiedemann erneut aufgenommen. In den sehr intensiven und zielorientierten Beratungen waren sich alle Beteiligten darüber einig, dass das eine Kooperation zwischen den beiden Basketballabteilungen nur sinnvoll sein kann.

Die schließlich verabredete Kooperationsvereinbarung betrifft sowohl die Herren- als auch Teile der Jugendabteilungen der beiden Vereine. Die Herrenabteilung des TSV Altenwalde bildet danach zukünftig gemeinsam mit Spielern von Rot-Weiss Cuxhaven die zweite Herrenmannschaft. Diese wird ab der kommenden Saison unter dem Namen „MSG Basketball Cuxhaven“ in der Regionsliga antreten. Die Jugendspieler des TSV Altenwalde wechseln zu Rot-Weiss Cuxhaven und werden dort in die entsprechenden Mannschaften eingegliedert.

02.07.2020 – Zeichen setzen und dabei bleiben!

Die Firma Florian Thiess Sand und Recycling-Platz GmbH aus Loxstedt unterstützt die Baskets in der kommenden Saison nicht nur weiterhin, sondern baut das Engagement sogar aus.

Geschäftsführer Florian Thiess ist beeindruckt von der Leistung der gesamten Mannschaft um den Cuxhavener Basketball in der letzten Saison und möchte seinen Anteil an den geplanten Zielen der neuen Saison leisten.„Besondere, neue Wege im Jugendbasketball benötigen – wie neue Wege und Ziele in der Wirtschaft – Unterstützung. Da möchte ich dabei sein und helfen“, so Florian Thiess.

Sein Unternehmen ist spezialisiert auf die Entsorgung von Bauschutt, Altholz, Grüngut und brennbaren Abfällen sowie die Gestellung von Containern. Ebenfalls zur Firmengruppe gehört die ERICH THIESS & SOHN GmbH mit dem Schwerpunkt Abbruch-, Erd- und Kanalarbeiten. „Alles in allem sind wir ein Komplettdienstleister rund um die Bereiche Erd- und Tiefbauarbeiten sowie Abbruch und Recycling!“, erklärt Florian Thiess seinen Betrieb. Die Firma Thiess wird mit ihrem Logo unter anderem auf dem Spielfeld im Bereich Korbkreis präsent sein.

Baskets Geschäftsführer Junghans zum Engagement: „Herr Thiess genießt meine Hochachtung für sein großzügiges Engagement in Cuxhaven. Ich freue mich über sein Dabeibleiben; er wird den Kreis der Werbepartner weiterhin bereichern und den Fortbestand unserer BASKETS gewährleisten.“

error: Bilder sind geschützt!!!