info@cuxbaskets.de

27.08.2021 – Zwei CUXHAVENER JUNGS neu im Team der Baskets

27.08.2021 – Zwei CUXHAVENER JUNGS neu im Team der Baskets

Es sind nur noch drei Wochen bis zum Start in die Regionalligasaison 2021 /2022 und die Mannschaft der Baskets nimmt mehr und mehr die endgültige Form an.

Heute präsentieren wir euch zwei junge Cuxhavener Talente, die das Team ergänzen und erstärken werden. Bjarne Schwarze („BJ“) und Leon Schmitz-Elvenich werden in der Spielzeit 2021/2022erstmals das Trikot der Baskets tragen.

Hier stellen wir sie vor:

Der 18 Jahre alte und 199 cm groß Bjarne entdeckte 2015 – also im Alter von 12 Jahren – seine Liebe zum Basketball. Unter seinem damaligen Trainer, unserem Hallensprecher Jens Krummenerl, machte er erste Gehversuche und entwickelte sich bald zu einem talentierten Center. Der Abiturient, dessen großes Hobby neben dem Basketball das Kochen ist, wird nicht nur im Team der Baskets eingesetzt werden, sondern auch Erfahrungen in der zweiten Herrenmannschaft von RW Cuxhaven sammeln.

„BJ“’s Ziele für diese Saison:
„Ich möchte mein Basketballspiel verbessern, mit dem tollen Team viel Spaß haben und sportlich erfolgreich sein“.
Bjarnes sportliches Vorbild ist Giannis Antetokounmpo. Der Grieche, der seit 2013 bei den Milwaukee Bucks in der nordamerikanischen Profiliga spielt, gilt als einer der besten Basketballspieler der Welt.

Auch Leon ist 18 Jahre alt und begann im Alter von 12 Jahren Basketball zu spielen. Sein erster Trainer war der heutige RW-Abteilungsleiter Philipp Peyk. Leon ist 1,81 m groß und spielt auf der Position des sogenannten Point Guard oder Aufbauspielers. Seine bereits sehr gut ausgeprägte Ballbehandlung kommt ihm dabei zugute.

Nach seinen Zielen für die bevorstehende Saison befragt, antwortete der Youngster: „Ich möchte gerne die größtmögliche Rolle in meinem zukünftigen Team spielen, sowohl im Training als auch im Spiel Erfahrung auf hohem Level sammeln und möglichst mit den Baskets aufsteigen“.

Leon wird ab Oktober in Hamburg BWL studieren da bleibt kein Platz für weitere Hobbys neben dem Basketball.

Einer der bekanntesten Point Guards der Basketballszene ist Stephen „Steph“ Curry. Er ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der seit 2009 für die Golden State Warriors in der NBA spielt und gleichzeitig das große Vorbild von Leon Schmitz-Elvenich ist.

Für beide jungen Spieler war es seit dem ersten Tag in der Basketballhalle ein großes Ziel, irgendwann einmal das Trikot der Cuxhaven Baskets zu tragen. Dieses Ziel haben sie jetzt erreicht.

Willkommen im Team und in der Baskets-Familie, Leon und Bjarne!

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

error: Bilder sind geschützt!!!